enfr Glossar

Quellfassung

Wichtiges Anwendungsgebiet der Trübungsmessung. Natürliches Quellwasser ist in vielen Gebieten ein wesentlicher Bestandteil der Trinkwasserversorgung. Oft kann es während bestimmten Perioden (Schneeschmelze, Gewitter usw.) nicht verwendet werden, was eine kontinuierliche Überwachung der Trübung nötig macht. Die oft an abgelegenen Orten situierten Messgeräte schalten automatisch von Nutzung auf Verwurf um, und es ist deshalb von grosser Wichtigkeit, dass sie praktisch ohne Wartung zuverlässig funktionieren. Hier kommen die Vorteile des Sigrist-Konzepts mit dem der Freifallmesszelle und automatisierten Feststoffreferenz (Qualitätssicherung) zur Geltung.

In manchen Gebieten besteht die Gefahr der Quellenverschmutzung durch Lecks in Heizöltanks. In diesen Fällen kommt anstelle der Trübungs- die Ölspurenmessung nach dem Fluoreszenzprinzip (Fluoreszenz) zur Anwendung. Trinkwasseraufbereitung, Fensterverschmutzung

Index

Kontakt

{{selectedCountry.Name}} {{country.Name}}
{{vendor.BusinessAreasString}} {{area.Name}}
{{vendor.BusinessAreasString}}

Hauptsitz