en Glossar

Ein ereignisreiches Jahr geht dem Ende entgegen. Wir waren uns bei SIGRIST schon zu Jahresbeginn bewusst, dass das Jahr 2011 grosse Herausforderungen bringen würde. Die ersten deutlichen Anzeichen einer Währungskrise, gekoppelt mit einer wirtschaftlichen Abkühlung, waren klar erkennbar. Dies führte u.a. dann im Sommer zu einer massiven Aufwertung des ohnehin schon starken Schweizer Frankens. Mit einem Schlag wurden Produkte aus der Schweiz massiv teuerer. Davon waren wir bei SIGRIST nicht verschont, exportiert SIGRIST doch rund 80% der Geräte. Mit gezielten Massnahmen haben wir versucht, mit dieser Situation umzugehen. Nach einiger Zeit hat die Nationalbank dann korrigierend in den Finanzmarkt eingegriffen und den Schweizer Franken wieder etwas geschwächt. Diese Aktion verhalf zu einer gewissen Entspannung, gelöst ist das Problem damit aber nicht. SIGRIST bekennt sich zum Werkplatz Schweiz. Unsere Geräte werden nach wie vor an unserem Standort in Ennetbürgen produziert. Nur so können wir die hochstehende „Swissness“- Qualität gewährleisten welche unsere Kunden von SIGRIST gewohnt sind. Das SIGRIST-Team bedankt sich bei all den treuen Kunden und Geschäftspartnern für die Unterstützung und das Vertrauen. Wir blicken – den wirtschaftlichen Umständen zum Trotz – positiv auf das Jahr 2012.

Kontakt

{{selectedCountry.Name}} {{country.Name}}

Please select your businessarea

{{ba.Name}}

Please select

{{area.Name}}

Please select your businessarea

{{ba.Name}}
{{selectedCountry.Name}} {{country.Name}}
{{vm.getBusinessAreaStringByVendor(vendor)}} {{area.Name}}
{{vm.getBusinessAreaStringByVendor(vendor)}}
René Gehri
Wasser, Getränke & Lebensmittel, Industrielle Prozesse
Pascal Schärer
Verkehr & Umwelt

Hauptsitz