en Glossar

Differenzmessverfahren

Variante des Zweistrahlverfahrens zur Absorptionsmessung, welche es gestattet, die Störeinflüsse durch die Messzelle, das Trägermedium und die Fensterverschmutzung durch Einsatz einer Kompensationsmesszelle zu eliminieren.

Bei der einfachsten optischen Anordnung der Absorptionsmessung im Zweistrahlverfahren (Photometer) befindet sich die von der Probe durchströmte Messzelle im Messstrahl, und der Vergleichsstrahlengang ist leer. Neben der (gesuchten) Absorption durch die Probe, treten beim Durchgang des Lichtstrahls durch die Messzelle auch Reflexionsverluste an den Fenstern und eventuell Absorption durch das Trägermedium auf, welche mittels eines Kalibrierabgleichs kompensiert werden müssen.

Zweistrahlverfahren mit Kompensationsmesszelle im Vergleichsstrahl.

Der Einsatz einer Kompensationszelle "KV" im Vergleichsstrahlengang V eliminiert diese Effekte automatisch: sie hat dieselbe Länge wie die Messzelle und ist mit dem Lösungsmittel (Wasser, Aceton, usw.) gefüllt. Durch die Quotientenbildung des Zweistrahlverfahrens werden sowohl Reflexionen an den Fenstern als auch Lösungsmitteleinflüsse kompensiert.

Besteht die Gefahr der Messzellenfensterverschmutzung, z.B. durch Auskristallisieren eines Stoffes oder durch Ablagerung fein dispergierter Teilchen, so ist das oben beschriebene Verfahren nicht ausreichend. Während die Ablagerungen auf den Fenstern die Absorption in der Messzelle erhöhen, bleibt sie in der Vergleichszelle konstant, da diese sauberes Trägermedium enthält. Die Lösung des Problems besteht darin, die Kompensationsmesszelle mit derselben Probe zu beschicken und damit in beiden Strahlen die gleiche Fensterverschmutzung zu verursachen.

Differenzmessverfahren

Die Schichtdicke der Kompensationsmesszelle muss aber hier kleiner sein als diejenige der eigentlichen Messzelle. Die effektive photometrische Schicht ist die Differenz der beiden Schichtlängen.

Index

Kontakt

{{selectedCountry.Name}} {{country.Name}}
{{vendor.BusinessAreasString}} {{area.Name}}
{{vendor.BusinessAreasString}}

Hauptsitz