en Glossar

Kläranlage

Allgemeine Bezeichnung für Anlagen zur Behandlung häuslicher und industrieller Abwässer. Sie umfassen meist eine mechanische (Sedimentation) und eine biologische, zuweilen auch eine chemische (Flockung, Neutralisation) Reinigungsstufe, sowie eine Schlammverbrennung. Kontinuierliche photometrische Messungen werden eingesetzt für die Kontrolle des Feststoffgehalts am Auslauf und der Staubkonzentration im Rauchgas (Rauchgasmessung). Zur Vermeidung der Fensterverschmutzung kommt die Freifallmesszelle zum Einsatz.

Index

Kontakt

{{selectedCountry.Name}} {{country.Name}}
{{vendor.BusinessAreasString}} {{area.Name}}
{{vendor.BusinessAreasString}}

Hauptsitz