en Glossar

Hochwasser und Trinkwasserqualität

Glücklicherweise ging der Wasserstand des Augusthochwassers in der Schweiz schneller wieder zurück als in New Orleans. Auch wenn einige Instandsetzungsarbeiten an stark beschädigten Gebäuden oder Infrastruktureinrichtungen noch Monate dauern werden, ist doch für die meisten schnell wieder der Alltag eingekehrt. Für die noch Betroffenen hoffen wir, dass auch Sie mit möglichst geringem Verlust wieder bald normal leben können.

Aufhorchen liessen uns Meldungen über Trinkwassergefährdungen durch ungeklärte Abwässer sowie Verunreinigungen durch austretendes Heizöl in den Seen, aus denen ja viele Gemeinden ihr Trinkwasser beziehen. Hier erwiesen sich jene als weitsichtig, die kontinuierliche Messeinrichtung zur Detektion von Ölspuren oder organischen Verunreinigungen am Eingang ihrer Wasseraufbereitung installiert haben.

Aber nicht nur Oberflächenwasser ist betroffen. Auch im Grundwasser, vor allem im Uferfiltrat, können bei Hochwasser und damit auch angehobenem Grundwasserspiegel Verunreinigungen vorhanden sein, die man im normalen Betrieb nicht findet. Nach dem Hochwasser 1999 wurden in den Grundwasserbrunnen nahe dem Limmatabfluss in Zürich erhöhte Keimzahlen festgestellt, obwohl der Trübungswert nicht oder nur geringfügig angestiegen war. Allerdings war der SAK oder UV-Absorptionswert deutlich erhöht und ging auch erst nach einigen Wochen wieder auf das normale Mass zurück. Grund sind vermutlich Veränderungen im Mikrogefüge der Ufersandschichten, die durch die erhöhten Grundwasserströme gestört werden. Gerade bei Grundwasserbrunnen kann daher eine UV-Absorptionsmessung zusätzliche Sicherheit für eine einwandfreie Wasserqualität geben.

SIGRIST Messgeräte messen zuverlässig Trübung, Farbe, UV-Absorption, Ölspuren und Partikelzahl im Trinkwasser und helfen so, eine einwandfreie Qualität und optimale Prozessführung in der Aufbereitung sicherzustellen.

Produkte: AquaScat WTM | AquaScat P | AquaScat HT | ColorPlus bypass | ColorPlus in-line | OilGuard

Kontakt

{{selectedCountry.Name}} {{country.Name}}

Please select your businessarea

{{ba.Name}}

Please select

{{area.Name}}

Please select your businessarea

{{ba.Name}}
{{selectedCountry.Name}} {{country.Name}}
{{vm.getBusinessAreaStringByVendor(vendor)}} {{area.Name}}
{{vm.getBusinessAreaStringByVendor(vendor)}}
René Gehri
Wasser, Getränke & Lebensmittel, Industrielle Prozesse
Pascal Schärer
Verkehr & Umwelt

Hauptsitz