en Glossar

Mehrfachprobenahme

System zur Messung mehrerer verschiedenen Proben mit nur einem Photometer.

Stehen in einer Anlage mehrere Proben mit ähnlichen Eigenschaften zur Messung an, so kann die Probenumschaltung eine kostengünstige Lösung sein. Dabei wird jede Probe dauernd entnommen und über ein Dreiwegventil entweder verworfen oder dem Photometer zugeführt. Eine elektronische Steuerung öffnet die Zufuhr zum Photometer zyklisch gemäss einer programmierbaren Sequenz. Sie speichert die einzelnen Messwerte und stellt für jeden Probenstrom permanent ein Ausgangssignal (0/4..20mA) zur Verfügung.

Mehrfachprobenahme

Durch die kontinuierliche Probenzirkulation gelangt beim Umschalten unmittelbar aktuelle Probe ins Photometer. Zudem verhindert sie das Absetzen von Feststoffen in den Entnahmeleitungen.

Index

Kontakt

{{selectedCountry.Name}} {{country.Name}}
{{vendor.BusinessAreasString}} {{area.Name}}
{{vendor.BusinessAreasString}}

Hauptsitz