en Glossar

Absorptionskoeffizient, bezogener spektraler

k(l)

Früher als "Extinktionskoeffizient el" bezeichnet.

Quotient aus dem spektralen Absorptionskoeffizienten a(l) einer Lösung und der Konzentration c des darin gelösten Stoffes:

k(l) = a(l)/c

k ist also die Stoffkonstante, welche es gestattet, aus dem spektralen Absorptionsmass A die Konzentration des gelösten Stoffes gemäss dem Lambert-Beer'schen Gesetz zu berechnen. Er ist eine Funktion der Wellenlänge und wird durch die Absorptionsspektralanalyse bestimmt.

Index

Kontakt

{{selectedCountry.Name}} {{country.Name}}
{{vendor.BusinessAreasString}} {{area.Name}}
{{vendor.BusinessAreasString}}

Hauptsitz